thin
  • Gebäudeplanung
Gebäudeplanung

Münchener Bürgerheim

„Selbständiges Wohnen“

Gebäudeplanung

Generalsanierung


Lage:

München


Bauherr:

MÜNCHENSTIFT

Gemeinnützige Gesellschaft der Landeshauptstadt mbH

Architektenleistung:

LPH 1 – 8

Planung / Bauzeit:

Apr 2007 – Nov 2013

Projektbeschreibung

Das Münchener Bürgerheim liegt im Münchner Stadtteil Nymphenburg als eine in sich geschlossene neobarocke Gesamtanlage mit grünem Innenhof, Kapelle und Uhrenturm mit einer Nutzfläche von ca. 6.700 m². Genutzt und geplant wurde das Gebäude von Anbeginn als Altenheim. Das Gebäude befindet sich in der Denkmalliste des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege.

plus3 architekten entwickelten mehrere Konzepte der Nutzung unter Berücksichtigung der „Lebenswelten“ für Senioren der MÜNCHENSTIFT GmbH. Auf eine möglichst flexible Nutzung innerhalb der Konzepte wurde großer Wert gelegt. Eine Umwandlung von Wohnen zu Pflege mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln sollte umsetzbar sein. Letztendlich entschied sich die MÜNCHENSTIFT GmbH für eine Nutzung als „Selbständiges Wohnen für Senioren“.

Die Generalsanierung des Münchener Bürgerheims ermöglicht eine dauerhafte Wiederbelebung und Fortnutzung des Gebäudekomplexes als Wohnstätte für Senioren. Es entstandenen 118 barrierefreie bzw. rollstuhlgerechte Wohnungen auf einer Gesamtwohnfläche von ca. 4.800 m² über vier Etagen. Gleichzeitig verfügen alle Wohnungen über fließende Raumübergänge der Zonen Essen/ Kochen, Wohnen und Schlafen.

Neben Räumen der Verwaltung, Dienstleistung und gemeinschaftlichen Nutzung, bietet der parkähnlich angelegte, großzügige Innenhof ein markantes Zentrum und einen weiteren Ort der Begegnung für die Bewohner. Neue Geschossdecken, Zwischenwände in Leichtbauweise und Stahlrahmen im Dachgeschoss sowie die konsequente Umsetzung der Barrierefreiheit ermöglichen zukünftig eine flexible Nutzung.

Münchener Bürgerheim „Selbständiges Wohnen“

PROJEKTLISTE


2020

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

Wohngruppen Psychosomatik Wegscheid

it@M Pilotprojekt Multispace 25+27

Neubau Krankenpflegeschule Freyung

Hofgut Algerting

Athora – Moosacherstr. 51 – MUC

Mailingerstr – MUC

Prisma Nürnberg

Bürogebäude – Eisbach Offices

Krankenhaus Rotthalmünster – Umlagerung IMC

MUC – Destouchesstr. 68

K. – Jurassic Park Ranch

it@M Bestandsgebäude Süd Servicedesk


2019

1908.1

1908

1907

1906

1904

1903

1902

1901

Krankenhaus Rotthalmünster – Brandschutzbeurteilung Altbau,Tektur

Krankenhaus Rotthalmünster Umbau 4.-5. OG Bettenstation

Gabelsberger Turm EG – Umnutzung einer Versammlungsstätte

Krankenhaus Rotthalmünster Abbruch Schwesternwohnheime I und II

Krankenhaus Wegscheid Psychosomatik

Krankenhaus Vilshofen Geriatrie

Wohnhaus K. – Andreasstr.

Due Diligence – Krankenhaus Herrsching a. Ammersee


2018

1817

1816

1814

1813

1811

1810

1809

1808

1807

1806

1805

1804

1803

1802

1801

Krankenhaus Wegscheid – Aufzüge

Krankenhaus Vilshofen – Aufzüge

Krankenhaus Rotthalmünster AVWFL – BA3

Wohnhaus M.

neues Büro plus3 architekten

Gabelsberger Turm – neuer Mieter

Gabelsberger Turm – Garagentrakt

Krankenhaus Rotthalmünster – 1. BA

Klinik Seefeld – Interimsmaßnahme

Gabelsberger Turm – Umbau Bürogebäude Ebene 05

St. Anna Krankenhaus, Personalparkplatz

Michael-Vogel-Str. 1e, 91052 Erlangen, Flurstück 1653/8, Erdgeschoss

Bitmarck, Wartungswege mit Seitenschutzgeländer

Eis- und Pastalabor Kareth

Bewertung Kreiskrankenhaus Schrobenhausen und das Geriatriezentrum Neuburg


Wir verwenden Cookies. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr unter Datenschutzerklärung.